Klassifizierung nach Baujahr

Die international gebräuchliche Klassifizierung, wie sie etwa von FIA, FIVA und nationalen Automobilclubs wie dem AvD und dem ADAC verwendet wird, ist wie folgt eingeteilt:

  • Klasse A, Ancestor, vom Anbeginn bis 31. Dezember 1904
  • Klasse B, Veteran, vom 1. Januar 1905 bis 31. Dezember 1918, auch Edwardians (GB) oder Kaiserzeit (D) genannt
  • Klasse C, Vintage, vom 1. Januar 1919 bis 31. Dezember 1930
  • Klasse D, Post Vintage, vom 1. Januar 1931 bis 31. Dezember 1945
  • Klasse E, Post War, vom 1. Januar 1946 bis 31. Dezember 1960
  • Klasse F, Fahrzeuge der Baujahre vom 1. Januar 1961 bis 31. Dezember 1970
  • Klasse G, Fahrzeuge vom 1. Januar 1971 bis zur Erreichung der 30-Jahres-Altersgrenze

Eine Klasse H existiert derzeit noch nicht, man spricht, wie etwa beim Int. Concours d’Elegance in Schwetzingen, von Klassikern der Zukunft – classics of the future.

Zusätzliche Bezeichnungen wie Edwardians, Kaiserzeit, und Youngtimer (Fahrzeuge mit einem Alter zwischen 20 und 30 Jahren) sind international nicht gebräuchlich und haben lediglich nationale Bedeutung. Das beweist die Entfernung des Begriffes Youngtimer aus der Klasse F des FIVA-Technical Codes, die ab 2010 unbenannt bleibt. Die ebenfalls häufig verwendeten Begriffe Vorkriegs- und Nachkriegs-Oldtimer sind in ihrer Definition unklar und werden nur im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet. Gemeint ist dabei der Zweite Weltkrieg.

Quelle: Wikipedia

11. Stammtisch 2017
DO 09.11.17  / 19.30 Uhr
Hotel Cristall Kirrlach

Spart Bares! die 1. OCW Clubcard

1. Oldtimerclub Waghäusel e.V.
im ADAC
1. Vorstand Dirk Brand
Stefanstr. 80
68753 Waghäusel
E-Mail: info@1ocw.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Oldtimer Club Waghäusel e.V. im ADAC 2017